Gründung 1798
Sitz in Weismain, Deutschland, Leitung unter Hans Püls.

Püls Bräu ist eine Bierbrauerei in der oberfränkischen Stadt Weismain.
Im Püls Bräu wird seit 1798 von der Familie Püls gebraut. Seit der Gründung der Brauerei ist diese in der sechsten Generation im Familienbesitz.
Das Produktsortiment im Bereich Bier umfasst 14 Sorten. Auch in den beiden anderen Produktbereichen Wasser und Libella können verschiedene Sorten erstanden werden. Die Lagerung der Getränke findet im Unternehmen in einer FCKW-freien Kühlanlage statt. Die Produktion des Bieres erfolgt in einem vollautomatischen Sudhaus, dem eine Gär- und Lagerhalle angeschlossen ist. In der Flaschenabfüllanlage können in einer Stunde bis zu 40.000 Flaschen abgefüllt werden. Weiterhin gehört zum Unternehmen eine Fuhrparkflotte. Den größten Absatz erzielt das Unternehmen in Bayern.
Der Verkauf des Püls Bräu erfolgt deutschlandweit in verschiedenen Supermärkten. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Püls Bräu Interessierten ebenfalls an, das Bier von Haus aus zu verkaufen. Sämtliche Produkte des Unternehmens werden auch im firmeneigenen Getränkemarkt in Weismain vertrieben.

Altfränkischer Kellertrunk
Weismainer HopfenGold
Weismainer Weisse
Weismainer Leichte Weisse
Weismainer Krone Pils
Weismainer Premium
Weismainer Landbier
Weismainer 1798er Kellertrunk
Weismainer Feinherb
Weismainer Urhell
Weismainer Abt Knauer Bock

DSC_0047
Ein 1 Liter fassender Steinkrug mit einem kleinen l oben rechts am Henkel geeicht, aus den 1940 er Jahren stammend.

Ein Logo